Hypnose

Hypnotherapie


Hypnose (Hypnos, der griechische Gott des Schlafes) ist ein uraltes Heilverfahren und beruht auf natürlichen psychischen Vorgängen. Sie wurde bereits vor 3000 Jahren im alten Ägypten eingesetzt um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Hypnose ist ein Trancezustand zwischen schlafen und wachen, der mit tiefer Entspannung einhergeht.
Die körperlichen Funktionen sind herabgesetzt, während die geistigen aktiviert sind.

Moderne Hypnotherapie arbeitet nicht mit Druck oder Fremdbestimmung.
In vertrauensvoller Zusammenarbeit werden in der Trance Ihre unbewussten Fähigkeiten zu Ihrem Wohl aktiviert.

Nur wer sich hypnotisieren lassen will und Vertrauen zu seinem Therapeuten hat, kann hypnotisiert werden.

Beispiele für Anwendungsgebiete:

- Neue Lebensperspektiven
- Chakrenarbeit
- Selbstwertdefizite
- Tinitus
- Entspannung
- Burnout
- Gewichtsreduzierung
- Trauma
- Krebs
- Allergien
- Burnout
- Raucherentwöhnung
- Reinkarnation




 
www . therapie-idstein . de | email: gabriele{at}schmiedgen.de | 2010