Vita

Wer ich bin und wofür ich stehe


Ursprünglich war ich 16 Jahre lang in verschiedenen Bereichen des Bauwesens tätig, war viele Jahre Hausfrau, bin Mutter von 3 Söhnen, betreute meine Schwiegermutter und meinen kranken Schwager.
Seit 1991 lebe ich alleine bzw. als alleinerziehende, berufstätige Mutter. Meine Söhne haben inzwischen alle Familie und ich bin gerne Großmutter von 5 Enkeln.
Nach einer schweren Krankheit begann ich mit dem Studium der Psychologie − der Wissenschaft der normalen seelischen Prozesse − der Seelenkunde.
Seit 1998 berate und begleite ich Menschen die sich in Lebenskrisen befinden.

In den drei Jahren, in denen ich Kontaktrunden für Singles veranstaltete, entstand das Büchlein "Das Geheimnis des sich (ver) liebens". Es ist als Arbeitsbuch gedacht.

Es liegt mir besonders am Herzen, die Menschen ihre persönlichen Stärken und ihre einzigartige Wertigkeit erkennen zu lassen.
Auch in der Hypnotherapie geht es nicht nur um die Lösung von Problemen oder Belastungen,
die eigene Kraft zu spüren und die eigenen Möglichkeiten zu erkennen,
sondern auch darum, sich selbst lieben zu lernen als Basis für Gelassenheit, innere Ruhe und Erfolg.

Ein sehr bewegtes Leben mit vielen Herausforderungen hat mich einfühlsam und verständnisvoll werden lassen für die Sorgen und Nöte der Menschen.

Ausbildungen:
- Heilpraktikerin für Psychotherapie
- Hospizhelfer-Ausbildung
- Psychologiestudium nach Alfred Adler bei der Akademie für Individualpsychologie bei Theo Schoenaker und bei Peter Pollak im Adler-Schoenaker-Institut
- Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung im Giessener Forum bei Rüdiger Standhardt
- Ausbildung zur Hynotherapeutin beim Institut für angewandte Hypnose in Bruchweiler-Bärenbach bei Peter Köhne
- Kursleiterin für Lachyoga bei Christoph Emmelmann
- Studien in Grenzwissenschaften




 
www . therapie-idstein . de | email: gabriele{at}schmiedgen.de | 2010